Rezension zu „You – Du wirst mich lieben“ von Caroline Kepnes

Hier eine kurze Rezension zu „You“ von Caroline Kepnes:

Dieses Buch habe ich mit dem Leseclub auf Facebook zusammen gelesen. Ich hatte echt große Erwartungen aufgrund des Klappentexts.

In diesem Buch geht es um Joe Goldberg, aus dessen Sicht das Buch auch geschrieben wurde. Und das ist ja gerade das Außergewöhnliche hier: Er ist ein Stalker. Das heißt, man liest die Gedanken und Taten einer gestörten Person.

Doch es ist nicht so krass, wie es sich jetzt vermutlich anhören wird, denn dieses typische Stalkermuster verfolgt Joe nicht. Am Anfang denkt man noch er wär ein richtiger Stalker, aber das spätere Verhalten ist einfach untypisch. Trotzdem ist Joe eine kranke Person.
Sein Opfer in diesem Band ist Beck. Sie studiert und will Autorin werden. Die beiden lernen sich in dem Buchladen, in dem Joe schon jahrelang arbeitet, kennen und dann beginnt auch schon die Stalkerei.

Zwischendurch denkt man sich bei diesem Buch, dass man wirklich im falschen Film ist, da es immer abstruser und obskurer wird.
Auch wenn es jetzt komisch wirkt, aber ich habe von allen Personen Joe am liebsten gemocht, wobei mir alle Charaktere unsympathisch sind.

Wenn man bedenkt, was die Autorin in diesem Interview über die Entstehungsgeschichte des Buches erzählt, ist es auch nicht verwunderlich, wie ich die Charaktere finde.

Alles in allem hat mir das Buch gefallen und ich fand es interessant, in die Gedankenwelt eines gestörten und kranken Menschen eintauchen zu können und freue mich schon auf den zweiten Teil Hidden Bodies.

Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Rezension zu „You – Du wirst mich lieben“ von Caroline Kepnes

  1. Pingback: Lesemonat November – book2pia

  2. Pingback: Rezensionen von A-Z – book2pia

  3. Pingback: Leseliste im Überblick – book2pia

  4. Pingback: Rezensionen nach Titel von A-Z | book2pia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s