Leseliste #7: „Das Lied von Eis und Feuer“ (Game of Thrones)-Reihe von George R. R. Martin

Das Lied von Eis und Feuer 01 von George RR MartinHallo ihr Lieben! :)

Heute stelle ich euch die bekannte Buchreihe „Das Lied von Eis und Feuer“, die auch als die Serie „Game of Thrones“ bekannt ist. Ich bin ja ein absoluter Fan der Serie und will da natürlich auch die Vorlage dazu lesen.

Und darum geht es:

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!

(Klappentext übernommen)


Originaltitel: A Game of Thrones (A Song of Ice and Fire 1, Pages 1-359)
Originalverlag: Bantam, New York 1996
Aus dem Amerikanischen von Jörn Ingwersen

Paperback, Klappenbroschur, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-442-26774-3
€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Blanvalet

Erscheinungstermin: 14. Dezember 2010
auch als eBook und Hörbuch erhältlich

Quelle von Klappenttext und Cover und Link zum Verlag


Falls sich jemand wundert, warum die deutsche Übersetzung nur einen Teil vom englischen Original umfasst: Das Original wurde bei der Übersetzung in zwei Teile aufgeteilt. Das heißt, dass es im Deutschen bisher zehn Bände gibt. Der elfte Band (=sechste Band im Englischen) ist zur Zeit in Bearbeitung. Ein Erscheinungsdatum steht noch nicht fest.

Ich bin, wie schon oben erwähnt, ein Fan der Serie. Dabei wurde ich von einer Freundin angefixt.
Ich muss dabei gestehen, dass ich am Anfang echt meine Probleme mit der Serie gehabt habe. Sie hat mich schlichtweg gelangweilt. Ich brauchte für die erste Folge mehrere Anläufe, weil ich dabei immer eingeschlafen bin (Schande über mich).
Doch ich bin dran geblieben und es hat sich gelohnt. Denn hinter dieser Geschichte steckt so viel mehr, als der Klappentext verrät.
Mein Lieblingscharakter ist Dany, die im Klappentext gar keine Beachtung findet, aber im späteren Verlauf der Geschichte noch eine sehr große Rolle spielen wird. Ich liebe sie einfach und finde ihre Entwicklung sooo toll.
Den ersten Band habe ich letztes Jahr mal begonnen, aber ich kam irgendwann einfach nicht weiter und deswegen habe ich diesen bis heute noch nicht beendet. Ich werde wahrscheinlich warten, bis alle Bände auf Deutsch erschienen sind. Ich hasse es nämlich, wenn ich dann ewig auf den nächsten Band warten muss und dabei die Hälfte wieder vergesse (da bin ich sicherlich nicht die Einzige, oder? 😉 ).

Habt ihr die Reihe schon gelesen bzw. die Serie schon gesehen? Wenn ja, wie hat sie euch gefallen? 🙂

Liebe Grüße
Andrea 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Leseliste #7: „Das Lied von Eis und Feuer“ (Game of Thrones)-Reihe von George R. R. Martin

  1. Pingback: Leseliste im Überblick – book2pia

  2. Ich habe die Bücher auf Englisch angefangen zu lesen, weil ich auch großer Fan der Serie bin und mein Bruder ganz begeistert von den Büchern ist. Dabei find ich’s besonders spannend, dass sich ab dem zweiten Buch die Geschichte in der Serie ganz anders als in den Büchern entwickelt: Das fängt mit Kleinigkeiten an und steigert sich immer weiter. Deswegen bin ich so neugierig, die Bücher endlich weiter zu lesen – aber irgendwie kam ich bisher nicht über das erste Drittel des ersten Bandes hinaus. Gerade zu Anfang entspricht das Buch doch fast 1:1 der Serie, was Szenen und Dialoge angeht. Was einerseits wirklich klasse ist, andererseits aber natürlich das Lesen etwas in die Länge zieht, weil man so vieles schon kennt.
    Was ich aber zB noch nicht wusste ist, dass die deutsche Übersetzung auf mehrere Bände aufgeteilt wurde. Ich frage mich, warum …
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • Das mit dem Übereinstimmen von Buch und Serie war auch ein Grund, warum ich beim Buch nicht weiterkam und klar ist das auch toll, aber es nervt auch ein bisschen, weil ich gerade den Anfang der Serie ja nicht so spannend finde. Aber mal schauen.
      Ja, das mit der Aufteilung bei der Übersetzung… Dazu sag ich mal nix. Mal schauen, ob ich vielleicht irgendwannmal nicht doch die englische Fassung lese. Das Original zu lesen, ist manchmal einfach besser 🙂

      Gefällt mir

  3. Ich lese die Reihe und bin (im Original) bei Band 4. Ich mag die Bücher echt gerne, kenne die Serie aber noch nicht. Mir wurde mehrmals gesagt, dass die Bücher zwar besser sind, man sie aber nicht mehr lesen will wenn man schon weiß, was passiert, deshalb mache ich es in der Reihenfolge. Stellenweise sind die Bücher aber echt langwierig und es dauert einfach ewig, sie zu lesen, deshalb ist meine Motivation aktuell auch nicht soo hoch 😀

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s