Lesemonat Januar ’17

Hallo ihr Lieben! 🙂

Sorry, dass ihr schon eine Weile nichts mehr von mir gehört bzw. gelesen habt. Wie ich auf Twitter schon erwähnt habe, ziehe ich gerade um und da bleibt nicht viel Zeit zum Bloggen 😦  Hoffe, das wird im März trotz Ausbildungsbeginn etwas besser! 🙂

Doch nun zum Lesemonat Januar:


Die 100 #3 (Heimkehr) – Kass Morgan

Die Rezension dazu findet ihr hier. Allgemein kann ich zu den ersten drei Bänden sagen, dass sie einfach nicht halb so gut sind wie die Serie, was normalerweise ja genau andersherum ist. Meiner Meinung nach sind die Bücher kein Muss, wenn man schon die Serie gesehen hat.


Magische Liebe mit Todesfolge – Markus Zemke

Nochmals vielen Dank an den Autor für das Exemplar. Leider hat mir dieses Buch nicht so sehr gefallen. Warum erfahrt ihr hier. Dieses Buch war auch gleichzeitig ein Challenge-Buch.


Young Elites #1 (Gemeinschaft der Dolche) – Marie Lu

Auch hier nochmals vielen Dank an Lovelybooks und den Loewe-Verlag für dieses Exemplar, dass ich für die Leserunde erhalten habe. Dieses Buch war eines meiner Highlights in diesem Monat. Mehr dazu in der Rezension.


Das Schicksal ist ein mieser Verräter – John Green

Dieses Buch habe ich im Rahmen der „Jahr der ersten Sätze“-Challenge gelesen und ich bereue es nicht. Wie der Film gehört dieses Buch zu meinen Lieblingen und ich kann es nur jedem empfehlen. Ob eine ausführliche Rezension dazu kommt, weiß ich noch nicht. Aber wenn, dann erst im März.


Angefangen und nicht beendet habe ich „Rat der Neun #1“ von Veronica Roth und „Giants #1“ von Sylvain Neuvel.


Wenn man bedenkt, welche Bücher ich mir vorgenommen habe, und dann letztendlich gelesen habe, war der Monat leider nicht so erfolgreich 😦
Der Februar wird leider auch nicht besser. Aber ich mach das beste daraus 🙂


Ohne die begonnenen Bücher wären das 1100 Seiten. Das ergibt 35,48 Seiten pro Tag, was immerhin besser ist als im Dezember 😉 Würde man die gelesenen Seiten der angefangenen Bücher mitzählen, wären es um die 1400 Seiten.


Welche Bücher habt ihr im Januar so gelesen und war für euch ein Highlight dabei, was man unbedingt gelesen haben muss?

Liebe Grüße und schönen Februar
Andrea 🙂

Advertisements

Lesemonat Dezember ’16

Hallo ihr Lieben! 🙂

Morgen geht ein langes und hartes Jahr zu Ende. In diesem Jahr ist soooo viel passiert, sowohl negatives, als auch positives.
Auch dieser Monat war leider nicht so erfolgreich bei mir, was zum Großteil an den Feiertagen lag. Große Familie bedeutet nunmal wenig Zeit zum Lesen. Hoffentlich wird es im Januar nach diesen zwei Monaten besser.


Die 100 #2 (Tag 21) – Kass Morgan

Die Rezension dazu findet ihr hier. Zusammengefasst fand ich dieses Buch besser als den ersten Teil, da ich bei diesem Teil Serie und Buch als „eigenständige“ Geschichten betrachtet habe. Dadurch blieben mir die automatischen Vergleiche zumindest zum Großteil erspart. Ich habe diesem Buch 4 von 5 Sternen gegeben.


Die 100 #3 (Heimkehr) – Kass Morgan

Es ist echt traurig, denn dieses Buch habe ich im Dezember begonnen, aber leider nicht beendet. Ich liste es zwar hier auf, zähle es aber in meiner Lesestatistik zum nächsten Monat.


Insgesamt sind das ohne „Die 100 #3“ 320 Seiten. Das ergibt im Durchschnitt  nur 10,3 Seiten pro Tag. Ich bin echt enttäuscht. Aber daran kann man auch nichts ändern. Dafür habe ich meine Hoffnung auf den Januar gesetzt.

Ich wünsche euch ein schönes Jahr 2017 und hoffe, dass sich all eure Vorsätze für nächstes Jahr erfüllen.

Liebe Grüße
Andrea 🙂

Lesemonat November ’16

Heute beginnt der letzte Monat des Jahres 2016… Ich fass es nicht, wie schnell dieses Jahr schon wieder rum ist! Aber ich freu mich schon auf das Nächste 🙂
Aus gegebenem Anlass hier jetzt mein Lesemonat November:

Der November war leider nicht so erfolgreich bei mir. Ich hatte zwar Lust zu lesen, was diese Jahreszeit einfach mit sich bringt, aber leider kommt man nicht so dazu, wenn man die ganze Zeit in Deutschland umherreist 😦
Aber ich hab nichtsdestotrotz drei Bücher beenden können:


Du neben mir – Nicola Yoon

Hierzu habe ich schon eine Rezension auf meinem Blog veröffentlicht 🙂


Die 100 – Kass Morgan

Hierzu habe ich auch schon eine Rezension auf meinem Blog veröffentlicht 🙂


You – Caroline Kepnes

Dieses Buch habe ich mit dem Leseclub auf Facebook zusammen gelesen. Eine kurze Rezension dazu findet ihr hier.


Insgesamt habe ich diesen Monat 1168 Seiten gelesen. Ich bin damit ganz zufrieden, es hätte aber mehr sein können. Mal schauen, ob der Dezember besser läuft.


Wenn ihr auch schon diese Bücher gelesen habt, freu ich mich schon auf eure Meinung in den Kommentaren 🙂